SBB Baskets präsentieren erste Neuverpflichtung für 1.Regionalliga

SBB Baskets präsentieren erste Neuverpflichtung für 1.Regionalliga

Nachdem die SBB Baskets Wolmirstedt mit Linus Wascher und Lachezar Kardzhov bereits zwei bekannte Gesichter im Baskets-Kader begrüßen konnten, verpflichteten die Verantwortlichen nun den ersten Neuzugang. Der US-Amerikaner Garrett Jefferson läuft in der anstehenden Saison für die SBB Baskets Wolmirstedt auf.

Der am 27.06.1991 in Kalifornien geborene Combo-Guard wechselt innerhalb der 1. Regionalliga Nord von den Rendsburg Twisters zu den Wolmirstedtern und wird die Baskets auf beiden Guard-Positionen verstärken. Der 1,91m große US-Amerikaner lief bereits in der Saison 2016/17 das erste Mal für einen deutschen Basketballverein auf. Damals wurde er bei beim BBC White Devils Cottbus nachverpflichtet und lieferte mit 27,6 Punkten, 12,7 Rebounds und 5,2 Assits einen erheblichen Beitrag zum Klassenerhalt der Cottbusser Teufel. Zuvor spielte er bei den Pontiac 66ers in den USA (MPBA) und stand für Ejercito in der 1. Peruanischen Basketballliga auf dem Feld. 2011 bis 2014 sammelte Jefferson Erfahrungen in der NCCA im Team der University of Hawaii. 2014 wechselte er dann in die Los Angeles Drew League und machte seinen Abschluss an der California Baptist University.

Continue reading “SBB Baskets präsentieren erste Neuverpflichtung für 1.Regionalliga”

Karadzhov weiterhin bei den SBB Baskets Wolmirstedt

Karadzhov weiterhin bei den SBB Baskets Wolmirstedt

Die Regionalliga Saison 2018/19 rückt immer näher. Mit Linus Wascher machte ein bereits aus den vorherigen Spielzeiten bekannter Spieler den Anfang bei den Kaderbekanntgaben der SBB Baskets Wolmirstedt. Nun kann der Verein eine weitere Position im 1. Regionalliga Team der SBB Baskets besetzen. Der bereits 2016 zu den Baskets gestoßene Lachezar Karadzhov läuft auch in der kommenden Saison für die Wolmirstedter auf. Damit setzen die Verantwortlichen auf einen weiteren Spieler aus der Aufstiegssaison.

Continue reading “Karadzhov weiterhin bei den SBB Baskets Wolmirstedt”

Ralf Rehberger besetzt Trainerstuhl der SBB Baskets Wolmirstedt

Ralf Rehberger besetzt Trainerstuhl der SBB Baskets Wolmirstedt

Sportdirektor Steven Monse & Head-Coach Ralf Rehberger

Die SBB Baskets Wolmirstedt verpflichten für Ihre erste Saison in der 1. Regionalliga Nord Ralf Rehberger als neuen Trainer. Der 50-Jährige führte zuletzt die Rostock Seawolves in die Pro-A und soll nun für ein erfolgreiches Liga-Debüt der Wolmirstedter sorgen. Rehberger unterschreibt zunächst einen Vertrag über zwei Jahre und wird das Training der SBB Baskets ab dem 01.07.2018 leiten.

Continue reading “Ralf Rehberger besetzt Trainerstuhl der SBB Baskets Wolmirstedt”

SBB Baskets vertrauen weiterhin auf Linus Wascher

SBB Baskets vertrauen weiterhin auf Linus Wascher

Im September starten die SBB Baskets Wolmirstedt in ihre Debüt-Saison in der 1. Regionalliga Nord. Bisher hielten sich die Verantwortlichen in Bezug auf personelle Entscheidungen jedoch bedeckt. Doch knapp drei Monate vor Saisonbeginn gibt die Geschäftsführung der SBB Baskets Wolmirstedt nun die Vertragsverlängerung von Linus Wascher bekannt. Wascher unterschreibt demnach einen Vertrag für die Saison 2018/2019.

Continue reading “SBB Baskets vertrauen weiterhin auf Linus Wascher”

Dirk Uhlemann möchte Leistungssport in Wolmirstedt fördern

Dirk Uhlemann möchte Leistungssport in Wolmirstedt fördern

Im Zuge der Neustrukturierung der SBB Baskets Wolmirstedt haben sich die Verantwortlichen zur Schaffung der Position des Vorsitzenden Leistungssport entschieden. Damit soll es in Zukunft einen klaren Verantwortlichen für den leistungsorientierten Basketball in Wolmirstedt geben. Aufgabe des zukünftigen Vorsitzenden Leistungssport bestehen in der Entwicklung eines Konzepts zur Leistungs- und Nachwuchsförderung, der Sponsorenpflege und der Koordinierung sonstiger Vereinsgeschicke. Mit Dirk Uhlemann stellt sich ein bekanntes Gesicht zur Wahl für den neugeschaffenen Posten. Die Wahlen sollen bei einer Vereins- und Elternversammlung der Baskets Wolmirstedt nach den Sommerferien stattfinden.

Continue reading “Dirk Uhlemann möchte Leistungssport in Wolmirstedt fördern”

SBB Baskets Wolmirstedt mit neuem Geschäftsführer

SBB Baskets Wolmirstedt mit neuem Geschäftsführer

 

Die erste Saison in der 1. Regionalliga startet für die SBB Baskets im September. Doch die Verantwortlichen des Vereins gönnen sich in der aktuellen Saisonpause keine Auszeit. Die Vorbereitungen laufen auch Hochtouren. So steht nun auch die nächste personelle Veränderung fest. Jörn Malter wird ab sofort als Geschäftsführer der SBB Baskets Wolmirstedt agieren. Continue reading “SBB Baskets Wolmirstedt mit neuem Geschäftsführer”

SBB Baskets Wolmirstedt verstärken Team durch Fanbeauftragten

SBB Baskets Wolmirstedt verstärken Team durch Fanbeauftragten

Der Aus- und Umbau der Strukturen der SBB Baskets Wolmirstedt ist in vollem Gange. So entschied man sich dafür die Position des Fanbeauftragten zu schaffen. Mit Ricky Hoffmeister setzen die Verantwortlichen ein Baskets-Urgestein für diese Position ein. Er wird in Zukunft das Bindeglied zwischen den Wolmirstedter Basketballfans und der Geschäftsführung sein und als Ansprechpartner für beide Seiten zur Verfügung stehen.

Continue reading “SBB Baskets Wolmirstedt verstärken Team durch Fanbeauftragten”

Steven Monse wird Sportdirektor der SBB Baskets Wolmirstedt

Steven Monse wird Sportdirektor der SBB Baskets Wolmirstedt

Im Zuge der Vorbereitung auf das Debüt der SBB Baskets Wolmirstedt in der 1.Regionalliga hat man sich in den vergangenen Tagen zu strukturellen und personellen Veränderungen entschieden. Doch auch wenn die Zukunft einige Neuerungen bringen wird, setzen die Verantwortlichen weiterhin auf bereits bekannte Gesichter. So wird Steven Monse ab sofort die Position des Sportdirektors übernehmen. Während er noch in der letzten Saison auf dem Parkett für die SBB Baskets Wolmirstedt aktiv war, wird er in der kommenden Saison die Schnittstelle zwischen Spielern, Trainer und Management bilden.

Continue reading “Steven Monse wird Sportdirektor der SBB Baskets Wolmirstedt”

Personelle Umstrukturierungen bei den SBB Baskets Wolmirstedt

Personelle Umstrukturierungen bei den SBB Baskets Wolmirstedt

Mit einer 26:0-Siegesserie, dem Pokalsieg und dem Aufstieg in die 1. Regionalliga spielten die SBB Baskets 2017/18 die erfolgreichste Saison der Vereinsgeschichte. Doch nach der Saison ist vor der Saison und so stecken die Verantwortlichen der SBB Baskets nun voll und ganz in der Planung für die kommende Spielzeit. So wurde in den vergangenen Wochen der Weg für einige grundlegende Umstrukturierungen in der Geschäftsstelle der SBB Baskets geebnet. Mit Jörn Malter wird ein bereits bekanntes Gesicht den Posten des Geschäftsführers übernehmen. Dirk Uhlemann bekleidet in Zukunft das Amt des Leistungssport-Vorsitzenden. Auch die Position des Sportdirektors wird in den kommenden Tagen besetzt werden. Im Zuge der Neuformierung haben sich die Verantwortlichen der SBB Baskets außerdem gegen eine weitere Zusammenarbeit mit Erfolgstrainer Michael Opitz entschieden und ihn bis auf Weiteres von seinen Aufgaben freigestellt.

„Nach einer gründlichen Analyse der Situation haben wir uns zu einer schwierigen aber notwendigen Entscheidung entschlossen”, sagt Geschäftsführer Jörn Malter. Wir müssen ständig versuchen zu wachsen und auf das nächste Level zu kommen”, fügte Malter hinzu.

Die Stelle des Head-Coachs der SBB Baskets Wolmirstedt konnte bisher noch nicht neu besetzt werden.

„Dank Michael Opitz spielten die SBB Baskets Wolmirstedt eine hervorragende Saison. Nicht zuletzt wegen dem Aufstieg in die 1. Regionalliga und dem Landes-Pokalsieg mag das für Außenstehende überraschend kommen, das ist verständlich. Doch jeder kann davon ausgehen, dass diese nicht einfache Entscheidung nach intensiven Überlegungen der Verantwortlichen des Vereins allein im Sinne des Teams und der Ziele unseres ambitionierten Projekts der SBB Baskets Wolmirstedt getroffen wurde“, fügt Leistungssport-Vorsitzender Dirk Uhlemann hinzu. Wir danken Michael Opitz für seine Arbeit und wünschen Ihn seine Zukunft alles Gute.

Die perfekte Saison

Die perfekte Saison

In 24 Ligaspielen ungeschlagen, der Meistertitel der 2. Regionalliga Ost, das sportliche Aufstiegsrecht in die 1.Regionalliga und Mitte Februar der Sieg im Landespokal Sachsen-Anhalt inklusive der Siege gegen zwei Erstregionalligisten. Das ist die Bilanz der SBB Baskets der Saison 2017/18. Mit dem 71:62-Sieg gegen den USV Potsdam in der letzten Partie der Spielzeit haben die Baskets ihre Saison perfekt gemacht und können sich zusätzlich über den Titel ‚erfolgreichstes Team Deutschlands‘ freuen.

Continue reading “Die perfekte Saison”

SBB Baskets auf dem Weg zur perfekten Saison

SBB Baskets auf dem Weg zur perfekten Saison

Foto: Clemens Hartmann

23 Siege haben sich die SBB Baskets Wolmirstedt in der aktuellen Saison sichern können. Damit sind die Basketballer aus der Ohrestadt ein Spiel vor dem Saisonende nach wie vor ungeschlagen. Am Samstag, den 14.04.2018 soll die Spielzeit 2017/18 mit einem weiteren Sieg beendet werden. Zu Gast beim USV Potsdam könnten die Baskets den Traum von der perfekten Saison wahrmachen. In der Hinrunde schlugen die SBB Baskets Wolmirstedt die Potsdamer in der „Halle der Freundschaft“ mit 68:48.

Die Gastgeber der kommenden Partie sind zwar als Aufsteiger neu in der 2. Regionalliga Nord/Ost, präsentieren sich allerdings hervorragend in der laufenden Saison. Mit 16 Siegen und sieben Niederlagen stehen die Potsdamer nun auf dem tabellenzweiten Rang. In der Rückrunde musste sich der USV Potsdam bisher nur ein einziges Mal knapp der BG 2000 Berlin geschlagen geben. So erwartet die SBB Baskets Wolmirstedt im letzten Spiel der Saison noch einmal ein sehr ernstzunehmender Gegner, der seine eigene Siegesserie sicher mit allen Mitteln von fünf auf sechs Erfolge ausbauen möchte.

Im Hinrundenspiel starteten beide Teams auf Augenhöhe. Der USV Potsdam sicherte sich zwar die ersten Punkte der Partie, doch die Baskets Wolmirstedt schlossen sofort auf. Acht ungenutzte Freiwürfe verhinderten am Ende des ersten Viertel, dass sich die SBB Baskets absetzen konnten und so ging man mit einem 15:15-Gleichstand in das zweite Viertel. Hier fanden die Baskets in der „Halle der Freundschaft“ wieder besser ins Spiel und setzten sich mit zehn Punkten ab. Diesen Vorsprung verkürzten die Gäste jedoch bis zum Ende des zweiten Viertels noch auf sechs Punkte und so ging es mit 35:29 für die SBB Baskets Wolmirstedt in der Halbzeit. Im dritten Viertel lieferten die SBB Baskets nach der Rückkehr aus der Halbzeitpause ihr bestes Viertel. Die Gäste aus Brandenburg mussten unterdessen bis zur 27. Spielminute auf ihre ersten Punkte der zweiten Halbzeit warten. Mit 50:35 ging es ins letzte Viertel der Partie. Auch hier gelang den Baskets eindeutig der bessere Start und so stand es schnell 56:35. Die Potsdamer punkteten im gesamten letzten Viertel fast ausschließlich von der Freiwurflinie. Das hart umkämpfte Hinrundespiel endete mit 68:48.

„Wir wollen diese Saison nicht nur für uns, sondern auch für unsere Fans erfolgreich abschließen. Dazu müssen wir noch einmal voll fokussiert in die Partie gehen und alles geben. Auch Potsdam hat eine sehr gute Rückrunde gespielt und wird diese Saison ebenfalls erfolgreich abschließen wollen“, so Head-Coach Michael Opitz vor dem letzten Spiel der Saison.

Die SBB Baskets Wolmirstedt 2017/18: Lachezar Karadzhov, Nico Adamczak, Acha Njei, Femi Oladipo, Steven Monse, Pascal Wolfram, Carlo Böttger, Aron Thorell-Walker, Karl Potratz, Linus Wascher, Torsten Ramme, Leonard Hildebrand, Michael Opitz (Head-Coach).

Baskets Wolmirstedt verabschieden sich mit Sieg

Baskets Wolmirstedt verabschieden sich mit Sieg

Foto: Jürgen Blank

Am Sonnabend, den 07.04.2018 spielten die SBB Baskets Wolmirstedt ihr letztes Heimspiel der Saison 2017/18. Zu Gast war der Tabellenzweite, der SSC Südwest Berlin. Die Berliner machten es den Wolmirstedtern zeitweise erwartungsgemäß schwer. Dennoch behielten die Baskets auch in diesem Spiel ihre weiße Weste und machten den zahlreichen Fans mit einem 78:66-Sieg das perfekte Abschiedsgeschenk.

Continue reading “Baskets Wolmirstedt verabschieden sich mit Sieg”