Es geht los!

Nach acht Wochen Vorbereitung und jeder Menge Schweiß ist es morgen endlich soweit. Nachdem sich der Saisonstart mit dem Nichtantreten des BBC Magdeburg für die SBB Baskets Wolmirstedt nach hinten verschoben hat, geht es am morgigen Samstag den 01.10.2016 nun endlich los! Mit dem Spiel gegen den letztjährigen Tabellendritten erwartet das Team von Head-Coach Dirk Uhlemann gleich ein richtiger Härtetest im Auftaktmatch zur Saison 2016/2017.

Die Gäste aus der Bundeshauptstadt starteten schon in der vergangenen Woche in die neue Spielzeit. Mit einem 82:76-Sieg nach Verlängerung gegen den letztjährigen Regionalliga-Meister Tiergarten ISC 99 unterstrichen die Südwestler auch gleich ihre Ambitionen für die neue Saison. Mit Benito Barreras, Philip Bednarski und Victor Mier stehen gleich drei ehemalige 1. Regionalliga-Akteure des SSV Lok Bernau im Aufgebot des SSC. Schon in der ersten Partie markierten diese drei Spieler insgesamt 39 von 82 Punkten.

Aber auch das Team der SBB Baskets Wolmirstedt hat sich in den vergangenen Wochen in eine gute Startposition für die morgen startende Spielzeit gebracht und wollen ebenfalls einen guten Start in die neue Spielzeit hinlegen. Die Neuzugänge haben gut ins Team gefunden und Coach Uhlemann hat den Jungs in den letzten Wochen ein hartes Training abverlangt. Gerade die Testspiele in der Saisonvorbereitung haben den Baskets vor Augen geführt, woran noch härter gearbeitet werden musste und muss. Wahrscheinlich wird im ersten Spiel der Saison noch nicht alles rund laufen, aber die SBB Baskets sind heiß auf die kommende Saison und hoffen, den Gegner aus Berlin gebührend zu empfangen.

„Die Mannschaft ist heiß und hat in den letzten Wochen hart für den Saisonstart gearbeitet. Wir brauchen eine volle Halle und wollen dem SSC Südwest gemeinsam mit unseren Fans und Supportern einen harten Kampf liefern. Wir freuen uns auf das morgige Spiel und wer morgen nicht in der Halle ist, der wird etwas verpassen“, so ein freudiger Cheftrainer Dirk Uhlemann.

Die SBB Baskets Wolmirstedt 2016/17: Marcel Albrecht, Linus Wascher, Steffen Rothkirch, Tim Fronzeck, Torsten Ramme, Christian Arndt, Max Brennecke, Markus Hißnauer, Pascal Wolfram, Rόbert Šturcel, Leslie Addo, Ignas Sijanas, Dirk Uhlemann (Trainer).