Mit der Vertragsverlängerung von Pascal Wolfram für die bevorstehende Debütsaison in der 1. Regionalliga Nord können sich die Baskets-Fans über ein weiteres bekanntes Gesicht auf dem Spielfeld freuen. Der gebürtige Berliner der bei den Aschersleben Tigers schon Erfahrungen in der 1. Regionalliga Nord sammeln konnte, geht damit in seine dritte Saison bei den SBB Baskets Wolmirstedt.

Seine Basketballkarriere begann Wolfram bei den Wassersportfreunden Spandau, denen er auch bis zum Alter von 16 Jahren treu blieb. Als U14 – Spieler verfügte Wolfram über eine Doppellizenz und spielte damit auch für den TSV Spandau. In der folgenden Saison trainierte er zusätzlich in der jeweils höheren Altersklasse in seinem Heimatverein. Später stellte er seine Belastbarkeit erneut unter Beweis, als er für die BG Spandau (ehemals Wassersportfreunde Spandau) spielte und beim Training der Future Baskets Berlin das erste Mal 2. Regionalliga-Luft schnuppern konnte. Mit 16 Jahren wechselte der Spandauer nach Aschersleben, um dort mit den Tigers die 1. Regionalliga aufzumischen. Nach drei Jahren Basketball für die Tigers wechselte der 2,03m große Power Forward 2016 zu den SBB Baskets Wolmirstedt, wo er eine gute Saison spielte und sofort eine tragende Rolle einnahm. In der Saison 2017/2018 leistete Wolfram ebenso einen wichtigen Beitrag zum Aufstieg in die 1.Regionalliga Nord. In der kommenden Saison hat sich Wolfram jedoch nicht nur sportlich hohe Ziele gesteckt, sondern strebt ebenso einen erfolgreichen Abschluss seiner Ausbildung an.

Vor diesem Hintergrund freuen sich die Verantwortlichen der SBB Baskets Wolmirstedt besonders über die Vertragsunterzeichnung. „Dass Pascal sich trotz seiner bevorstehenden Abschlussprüfungen für eine weitere Saison bei den SBB Baskets entschieden hat macht uns sehr glücklich. Denn zum einen bringt er bereits Erfahrung aus der 1.Regionalliga mit und zum anderen ist er ein sympathischer Teamplayer, der die Mannschaft schon in den letzten Jahren mit seiner Art bereichert hat“, freut sich Sportdirektor Steven Monse.

Und auch Wolfram selbst ist glücklich weiterhin Teil der Baskets-Familie zu sein: „Ich freue mich sehr auf meine dritte Saison bei den Baskets Wolmirstedt. Ich fühle mich wohl in der Baskets-Familie und bin gespannt auf unsere Debütsaison in der 1.Regionalliga“.

 

SBB Baskets Wolmirstedt 2018/2019: Linus Wascher, Lachezar Kardzhov, Garrett Jefferson, Philipp Lieser, Pascal Wolfram, Ralf Rehberger (Head-Coach)