Dino Erceg wird in der kommenden Saison das Trikot der SBB Baskets Wolmirstedt tragen. Der 2,03m große Spieler wechselt von den Aschersleben Tigers BC e.V. zu den Wolmirstedtern und kennt sich damit in der 1.Regionalliga Nord bestens aus. In der vergangenen Saison erzielte er im Schnitt 14,4 Punkte pro Spiel.

Der Kroate Erceg wurde 26.02.1985 geboren und konnte als Profibasketballer bereits viele Erfahrungen in verschiedenen europäischen Teams und Ligen sammeln. Seine Leidenschaft zum orangen Leder entdeckte er als Jugendlicher und ging dieser bis zum Alter von 21 Jahren in seinem Heimatland nach. In der Saison 2006/2007 entschied sich Erceg dann den Schritt in den europäischen Profisport zu wagen und unterschrieb bei den Lappeenranta NMKY in der 1. Finnischen Basketballliga. Doch noch während der Saison wechselte Erceg zurück in die Heimat. Erst fünf Jahre später folgte er dem Ruf der 1. Rumänischen Liga zum BC Perla Harghitei Miercurea Ciuc. Danach folgten Stationen in Griechenland, Frankreich, Kosovo und Spanien bevor er in der Saison 2014/15 erstmals bei einem deutschen Team unter Vertrag ging. Bei der PS Karlsruhe Lions stand er in der 2. Regionalliga Südwest-Süd in der Starting Five. Dem Team gelang in dieser Saison der Aufstieg in die 1.Regionalliga Südwest. 2015/2016 folgte dann der Wechsel zu den Baskets Vilsbiburg (1. Regionalliga Süd-Ost) wo er ebenfalls in der Starting-Five auflief. In der Folgesaison entschied sich Erceg das Trikot der SB DJK Rosenheim in der 1. Regionalliga zu präsentieren bevor er 2016/17 dann nach Mitteldeutschland zur BG Aschersleben Tigers wechselte. Den Aschersleben Tigers wird er nun nach Vertragsunterzeichnung in der kommenden Saison auf Seiten der SBB Baskets Wolmirstedt weiterhin begegnen. Beide Teams spielen in der 1.Regionalliga Nord.

“Ich freue mich sehr für die SBB Baskets Wolmirstedt zu spielen und hoffe auf eine erfolgreiche Saison. Ich habe nur Gutes über den Verein, die Coaches und meine Teamkammeraden gehört, so fiel mir die Vertragsunterzeichnung nicht schwer”.

 

SBB Baskets Wolmirstedt 2018/2019: Linus Wascher, Lachezar Kardzhov, Garrett Jefferson, Philipp Lieser, Pascal Wolfram, Julius Stahl, William Darouiche, Dino Erceg, Ralf Rehberger (Head-Coach), Eiko Potthast (Co-Trainer)