Trainingszeiten stehen fest

Trainingszeiten stehen fest

Ab sofort gelten im KJF Gymnasium folgende Trainingszeiten für unsere Mannschaften:

U 10
Mittwoch 16:30-17:30

U 12
Mittwoch 16:30-18:00
Freitag 16:30-18:00

U 14
Mittwoch 16:30-18:00
Freitag 16:30-18:00

U 16
Montag 16:30-18:00
Freitag 16:30-18:00

2.Herren
Montags 19:00-21:00
Donnerstags 19:00-21:00

Cheerleader
Montags 16.30-18.30 Uhr
Donnerstags: 16-18 Uhr
Freitag: 17.30-19 Uhr

Baskets melden ihre Team

Baskets melden ihre Team

…in wenigen Tagen ist es so weit! Der offizielle Saisonstart fällt wie jedes Jahr auf den 01.07. und natürlich haben auch die Baskets ihre Meldungen für die kommende Spielzeit abgegeben.

Neben den SBB Baskets Wolmirstedt in der 1.Regionalliga treten im Rahmen des BVSA-Spielbetriebs folgende Teams an:

Herren

Herren Landesliga: 1 Mannschaft (diese Meldung gilt auch für den Pokal)

Jugend

U16 männlich Bezirksliga: 1 Mannschaft

U14 männlich Bezirksliga: 1 Mannschaft

U12 männlich Bezirksliga: 1 Mannschaft

U10 Mitteldeutscher Kids Cup: 1 Mannschaft

 

Ebenfalls wurden auch die Schiedsrichter aus unserem Verein benannt, welchen wir bereits jetzt für Ihr Engagement in der kommenden Saison danken möchten.

 

THANK YOU an:

Christian Arndt
Niels Klatt
Karsten Stier

Weitere Informationen, wie etwa die kompletten Spielpläne folgen in Kürze…

Umbau im Home-Office

Umbau im Home-Office

Vielleicht habt ihr es ja schon mitbekommen… In diesen Tagen basteln wir mal wieder ein klein wenig an unserer Webseite. Nach uns nach füllen wir die einzelnen Seiten. Solltet ihr also schon immer einmal den Wunsch gehabt haben, uns zu sagen, dass etwas fehlt – dann ist jetzt eure Zeit gekommen… Mailt uns gern eure Vorschläge an: info@basketswms.de

#wirbleibenzuhause

#wirbleibenzuhause

Ohne Corona geht es leider nicht in diesen Tagen… Auch wir müssen uns der aktuellen Situation beugen und können daher bis auf Weiteres weder Spiel- noch Trainingsbetrieb anbieten. Doch auch ohne öffentliche Anordnungen, wäre ein solcher Schritt wohl unvermeidbar. Die Gesundheit unserer Trainer, Eltern und Sportler steht in jedem Fall immer an erster Stelle. Somit hoffen wir ebenso wie ihr auch, dass wir gemeinsam und so schnell wie möglich durch diese Ausnahmesituation kommen und schon bald wieder Normalität einkehrt.

Sobald wir zu diesem Thema Neuigkeiten und Updates aus verlässlicher Quelle erhalten, lassen wir es euch natürlich wissen… Bis dahin…

Bleibt gesund!
Bleibt zu Hause!

SBB Baskets machen das Dutzend voll!

SBB Baskets machen das Dutzend voll!

Sportfotos MD

Herbstmeister, ungeschlagener Tabellenführer, 12. Siege in Serie. Das sind seit Samstagabend 20.53 Uhr Titel, Zahlen und Attribute mit denen die SBB Baskets Wolmirstedt nun in ihre wohlverdiente Weihnachtspause gehen. Mit einem am Ende souveränen 68:48 Erfolg über den USV Potsdam bewahren die Wolmirstedter Basketballer auch weiterhin ihre weiße Weste und haben sich und ihren Fans damit wohl das größte aller Weihnachtsgeschenke gemacht obwohl die Partie anfangs nicht unter dem besten Stern stand. Continue reading “SBB Baskets machen das Dutzend voll!”

SBB Baskets kehren unversehrt aus der Hauptstadt zurück!

SBB Baskets kehren unversehrt aus der Hauptstadt zurück!

Das man sich dieser Tage mit Vorsicht nach Draußen begeben sollte hat Sturmtief “Herwart” bislang deutlich gemacht. Nichtsdestotrotz stand für die SBB Baskets Wolmirstedt am gestrigen Samstag das zweite Auswärtsspiel der laufenden Regionalliga-Saison an. Zu Gast beim SV Empor Berlin wollten die Baskets ihre weiße Weste und die Tabellenführung verteidigen und so unbeschadet wieder in die Ohrestadt zurückkehren. Mit einem deutlichen und am Ende auch mehr als verdienten 95:77-Erfolg gelang den Mannen von Head-Coach Michael Opitz dieses Vorhaben wie erhofft.

Continue reading “SBB Baskets kehren unversehrt aus der Hauptstadt zurück!”

Vom Breisgau in die Börde – Simon Obi wird ein Blau-Weißer!

Vom Breisgau in die Börde – Simon Obi wird ein Blau-Weißer!

Sieben Zwerge sind im Basketball eher selten zu finden. Die Chance auf sieben Riesen zu stoßen ist da weitaus höher. So nun auch bei den SBB Baskets Wolmirstedt. Die Wolmirstedter verpflichteten in den vergangenen Tagen den siebten Spieler des Kaders für die kommende Regionalliga-Saison. Die Fans der SBB Baskets Wolmirstedt werden in der kommenden Saison, neben Neuzugang Nico Adamzcak, mit gebürtigen Freiburger Simon Obi ein weiteres neues Gesicht auf dem Spielfeld zu sehen bekommen. Der Breisgauer unterschreibt für mindestens zwei Jahre beim Zweitregionalligateam aus der Börde. Continue reading “Vom Breisgau in die Börde – Simon Obi wird ein Blau-Weißer!”

Letztes Heimspiel – SBB Baskets empfangen DBV Charlottenburg

Letztes Heimspiel – SBB Baskets empfangen DBV Charlottenburg

Am morgigen Samstag, den 01.04.2017 findet ab 19.00 Uhr das letzte Heimspiel der SBB Baskets Wolmirstedt in der Saison 2016/2017 statt. Dies ist nicht, wie man vermuten könnte ein Aprilscherz, sondern die traurige Realität, denn geht es nach den SBB Baskets könnte die aktuelle Saison nach den Ergebnissen der letzten Wochen auch noch ein wenig weitergehen. Zum letzten Spiel der aktuellen Saison heißen die Ohrestädter diesmal den DBV Charlottenburg zu Gast. Der aktuelle Tabellendritte hat gegen die SBB Baskets noch eine Rechnung aus dem Hinspiel offen. In diesem konnten nämlich die Wolmirstedter am Ende mit einem 96:99-Auswärtserfolg die Oberhand behalten.

Continue reading “Letztes Heimspiel – SBB Baskets empfangen DBV Charlottenburg”

Auftakt zum Saisonendspurt!

Auftakt zum Saisonendspurt!

Nachdem die SBB Baskets Wolmirstedt am vergangenen Wochenende spielfrei hatten und sich das Liga-Geschehen von der Couch aus anschauen durften, greifen die Ohrestädter am heutigen Samstag mit einem Auswärtsspiel bei der BG Zehlendorf in den Saisonendspurt ein. Mit der Partie beim Tabellenvierten starten die Baskets in die heiße Phase der Saison. Cheftrainer Michael Opitz steht dabei der komplette Kader zur Verfügung.

Continue reading “Auftakt zum Saisonendspurt!”

Kein Mittel gegen die „White Devils“

Kein Mittel gegen die „White Devils“

Ziel der SBB Baskets Wolmirstedt war es, das dritte Ligaspiel in Folge für sich zu entscheiden. Leider gelang das am vergangenen Sonnabend in der Halle der Freundschaft zu Wolmirstedt nicht. Die Gäste, die BBC White Devils Cottbus, waren über die gesamte Spielzeit das dominierende Team. So endete diese Begegnung mit einem 72:82 Sieg für die Cottbusser. Mit Garrett Allen Jefferson (29) kommt der Top-Scorer der Partie aus den Reihen der White Devils. Cory Hollaman punktete 24 Mal für die Baskets. Ebenfalls zweistellig trafen die Cottbusser Max Jentzsch (15) und Yuriy Vasylyev (11), sowie die Baskets Max Brennecke (13) und Lachezar Karadzhov (12).

Continue reading “Kein Mittel gegen die „White Devils“”

Sachsen-Anhalt-Derby bringt wichtige Punkte!

Sachsen-Anhalt-Derby bringt wichtige Punkte!

Bevor die SBB Baskets Wolmirstedt am kommenden Wochenende zum Final-Four des Landespokals nach Halle reisen stand für die Ohrestädter am vergangenen Sonntag bereits das Sachsen-Anhalt-Derby gegen die USV Halle Rhinos auf dem Plan. Hier wollten sich die Baskets für die deutliche 80:104-Niederlage im Hinspiel revanchieren und sich wichtige Punkte im Kampf um den Klassenerhalt sichern. Am Ende konnten sich die Wolmirstedter den so wichtigen Auswärtssieg mit 67:80 sichern. Damit rücken die Baskets mit 14 Punkten auf Platz fünf der Tabelle und verweisen die Hallenser auf den achten Rang.

Continue reading “Sachsen-Anhalt-Derby bringt wichtige Punkte!”

SBB Baskets gelingt Kantersieg gegen Köpenick

SBB Baskets gelingt Kantersieg gegen Köpenick

Wer in den vergangenen Wochen zu den Heimspielen der SBB Baskets Wolmirstedt kam, der wurde regelmäßig mit echten Basketball-Krimis verwöhnt. Auch diesmal hatten sich Fans und Spieler der SBB Baskets wieder auf ein knappes Spiel bis zur letzten Sekunde eingestellt. Doch es sollte anders kommen. Mit einem furiosen 103:55-Kantersieg fegten die Wolmirstedter ihre Gäste aus der Bundeshauptstadt aus der „Halle der Freundschaft“ und sicherten sich so den sechsten Saisonsieg. Während Baskets-Cheftrainer Michael Opitz auf einen vollen Kader zählen konnte fehlten bei den Gästen neben Topscorer Marcus Roick auch noch drei weitere Spieler. Top-Scorer der Partie war der Slowake Robert Sturcel mit 22 Zählern.

Continue reading “SBB Baskets gelingt Kantersieg gegen Köpenick”